Diese Seite unterstützt Ihren Browser nur eingeschränkt. Wir empfehlen, zu Edge, Chrome, Safari oder Firefox zu wechseln.

Kostenloser Versand in Schweden, Dänemark und Finnland.

Testen Sie das Produkt 14 Tage lang – Geld zurück, wenn Sie nicht zufrieden sind.

Nöjd kund garanti

Wir verwenden das Erbe Jämtlands wieder

Am Fuße des Storulvån in Jämtland stellt Ergostone Produkte her, die geschaffen wurden, um das Wohlbefinden der Menschen zu steigern. Der im stillgelegten Handöl-Steinbruch zurückbleibende Speckstein wird gepflegt und zu feinem Sand gemahlen. Das Mineral hat sehr gute thermische Eigenschaften, was den Produkten ihre wärmenden und kühlenden Eigenschaften verleiht. Durch die hohe Dichte des Sandes schmiegt sich das Produkt wie eine warme Umarmung an den Körper. Das Silikon, das den Sand umgibt, ist sehr elastisch und leicht zu reinigen.

Wir haben uns entschieden, dort zu graben, wo wir stehen, um Material zu nutzen, das bereits abgebaut wurde und jetzt der Rückkehr der Natur in den alten Steinbruch im Wege steht. Mit unserer hier in Handöl stationierten Produktion wollen wir Hoffnung schaffen und beim Wiederaufbau eines entvölkerten Teils Schwedens helfen.

Das Erbe des Abbaus von Speckstein in Handöl in Jämtland reicht bis ins 16. Jahrhundert zurück

Eine lokale Produktion zur Veredelung des Specksteins zu Gebrauchsgegenständen, von Töpfen bis zu Öfen, wird in Handöl seit über 500 Jahren betrieben Jahre. In den letzten 100 Jahren war diese Industrie die Haupteinnahmequelle für die Bewohner der Gegend. 2013 wurde die Produktion eingestellt, als die Specksteinfabrik geschlossen wurde, was zu einer großen Entvölkerung der Stadt geführt hat.

Indem wir das Erbe der Specksteinveredelung mit der alten Gesundheitstradition in Jämtland kombinieren, möchten wir der stolzen Geschichte von Handöl einen neuen Funken verleihen.